SEARCH MENU CLOSE
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
Close Image
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
Labormethoden ICSI: Spermium direkt in die Eizelle hero-image ICSI: Spermium direkt in die Eizelle hero-image
Labormethoden

ICSI: Spermium direkt in die Eizelle

Bei der intrazytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) wird jeweils ein Spermium direkt in eine Eizelle injiziert und damit die Chance einer Befruchtung erheblich erhöht.

Kontaktieren Sie uns

Wann ist diese Methode geeignet?

Bei Unfruchtbarkeit eines Paares icon

Bei Unfruchtbarkeit eines Paares

  • Wenn eine vorausgegangene außerkörperliche Befruchtung fehlgeschlagen ist
  • Bei Paaren, bei denen die Ursache für ihre Unfruchtbarkeit unklar ist
  • Bei Verwendung eingefrorener Spermien
  • Bei der Verwendung von Spermien, die durch einen chirurgischen Eingriff gewonnen worden sind (MESA/TESE)
Bei Unfruchtbarkeit der Frau icon

Bei Unfruchtbarkeit der Frau

  • Bei einem immunologischem Faktor der Unfruchtbarkeit
  • Bei Gewinnung einer geringen Anzahl von Eizellen
  • Bei Verwendung gespendeter Eizellen
Bei Unfruchtbarkeit des Mannes icon

Bei Unfruchtbarkeit des Mannes

  • Bei einer Erkrankung oder Krebs der Hoden
  • Bei niedriger Spermienanzahl
  • Bei geringer Beweglichkeit der Spermien
  • Bei einer abnormalen Spermienform
  • Wenn ein Hindernis verhindert, dass Sperma in das Ejakulat gelangt (z. B. Vasektomie)
  • Bei Azoospermie
UNSERE AUSSTATTUNGModernste Technologien
UNSERE AUSSTATTUNG

Modernste Technologien

Für die Befruchtung verwenden wir eine neue äußerst dünne Nadel zur Punktion der Eizelle, die die Eierstöcke sehr schont und somit dazu beiträgt, das mögliche Risiko postoperativer Komplikationen zu verringern. Wir sind ständig bemüht, die Qualität der Behandlungen zu verbessern.

Mehr über unsere Technologien

ICSI wird immer populärer

Diese Methode wünschen an unserer Klinik 90 % aller Paare anzuwenden, auch wenn der Mann normale Werte im Spermiogramm hat. Dank der ICSI können wir Zyklusunterbrechungen aufgrund der Nichtbefruchtung von Eizellen mit der „klassischen IVF-Methode“, bei der die Eizelle in einer Kulturschale spontan durch Spermien befruchtet wird, minimieren.

Der Ablauf der ICSI-Methode

Erfahrungen mit der ICSI-Methode

Die ICSI-Methode hat sich langfristig bewährt und wurde erstmals 1991 von Ärzten einer Universitätsklinik in Brüssel angewendet. 1995 wurde die erste Frau in der Tschechischen Republik dank der IVF/ICSI-Methode schwanger. Heute ist die Methode weltweit sehr verbreitet, wie die Register der ESHRE (European Society of Human Reproduction and Embryology), belegen, die den Einsatz einzelner Verfahren in europäischen Ländern überwachen.

Bisher hat keine der Studien einen Unterschied in der psychomotorischen Entwicklung zwischen Säuglingen gezeigt, die nach ICSI geboren wurden, und Säuglingen, die nach spontaner Befruchtung geboren wurden. Nach heutigem Kenntnisstand kann auch festgestellt werden, dass die Befruchtung von Eiern durch ICSI das Risiko einer angeborenen Fehlbildung im Vergleich zu Schwangerschaften nach spontaner Befruchtung nicht erhöht.

SIE KÖNNEN NICHT SCHWANGER WERDEN?

Vereinbaren Sie eine Beratung bei uns und wir finden einen Weg, wie wir Ihnen helfen können

Contact Icon
ONLINE-BERATUNG GRATIS Kontaktieren Sie uns Wir melden uns spätestens am nächsten Werktag
Help Line Lady
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien +420 257 225 751 Sie erreichen uns montags bis freitags zwischen 8 und 16.30 Uhr
Kontaktieren Sie uns