SEARCH MENU CLOSE
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
Close Image
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
ABLAUF DER BEHANDLUNG Ablauf der künstlichen Befruchtung (IVF) hero-image Ablauf der künstlichen Befruchtung (IVF) hero-image
ABLAUF DER BEHANDLUNG

Ablauf der künstlichen Befruchtung (IVF)

Künstliche Befruchtung ist die Zusammenführung von Eizelle und Spermium außerhalb des weiblichen Körpers. Bei Paaren, denen es nicht gelingt, unter Verwendung eigener Geschlechtszellen eine Schwangerschaft zu erzielen, werden gespendete Eizellen und gespendete Spermien von geeigneten, anonymen Spendern verwendet.

Kontaktieren Sie uns
Erstgespräch image
1. SCHRITT

Erstgespräch

Auf der Grundlage des ausgefüllten Kontaktformulars vereinbaren unsere Koordinatorinnen mit Ihnen einen Termin für das Erstgespräch, in dem wir Sie mit dem Behandlungsverlauf vertraut machen und grundlegende Untersuchungen durchführen.

Beurteilung der Fortpflanzungsfähigkeit eines Paares image
2. SCHRITT

Beurteilung der Fortpflanzungsfähigkeit eines Paares

Für die Auswahl der Behandlungsmethode muss die Fruchtbarkeit beider Partner untersucht werden. Die Ursachen für eine Unfruchtbarkeit können sowohl bei der Frau als auch beim Mann liegen.

Untersuchung der Fruchtbarkeit des Mannes image

Untersuchung der Fruchtbarkeit des Mannes

Die Grunduntersuchung bei Männern ist die Erstellung eines Spermiogramms, welches zur Bestimmung der männlichen Fruchtbarkeit dient.

Untersuchung des Mannes

Untersuchung der Fruchtbarkeit der Frau image

Untersuchung der Fruchtbarkeit der Frau

Bei Frauen führen wir als erste gynäkologische Untersuchungen und Hormontests durch, um die Ursachen für die Unfruchtbarkeit zu ermitteln und Sie Ihrem Kinderwunsch näher zu bringen.

Untersuchung der Frau

Auswahl der geeigneten Methode zur Behandlung der Unfruchtbarkeit image
3. SCHRITT

Auswahl der geeigneten Methode zur Behandlung der Unfruchtbarkeit

Unser IVF-Facharzt wird Ihnen, basierend auf der ermittelten Diagnose und den Untersuchungsergebnissen, die wirksamste Behandlungsmethode vorschlagen.

Empfohlene Labormethoden zur Erhöhung der Chance auf eine erfolgreiche Befruchtung image
4. SCHRITT

Empfohlene Labormethoden zur Erhöhung der Chance auf eine erfolgreiche Befruchtung

Durch eine Kombination von etablierten Methoden (ICSI, PICSI, EmbryoGlue u. ä.) steigern wir die Chancen unserer Klienten für eine erfolgreiche Schwangerschaft.

Labormethoden

Stimulation image
5. SCHRITT

Stimulation

Der Stimulationsverlauf variiert jeweils nach der gewählten Behandlungsmethode. Bei In-Vitro-Fertilisation mit eigenen Eizellen ist das Ziel das Wachstum der Follikel, aus welchen die Eizellen gewonnen werden. Bei In-Vitro-Fertilisation mit gespendeten Eizellen und kryokonservierten Embryonen werden Medikamente verwendet, welche die Dicke der Gebärmutterschleimhaut erhöhen und so die Aufnahme des Embryos erleichtern.

Eizellen- und Spermienentnahme image
6. SCHRITT

Eizellen- und Spermienentnahme

Die Eizellenentnahme von der Patientin oder Spenderin erfolgt gemäß der ausgewählten Methode. Die Entnahme wird in einer sehr schonenden und kurzen (normalerweiser weniger als 10 Minuten dauernden) Narkose durchgeführt. Gleichzeitig gibt der Partner in der Klinik im dafür vorgesehenen Raum sein Ejakulat ab. Bei gespendeten Spermien verwenden wir tiefgefrorene Spermien aus unserer Spermabank.

Befruchtung außerhalb des Körpers image
7. SCHRITT

Befruchtung außerhalb des Körpers

Die reifen Eizellen werden mit ausgewählten und den qualitativ hochwertigsten Spermien des Partners befruchtet, meistens durch Injektion in die Eizelle (ICSI).

Embryonenkultivierung image
8. SCHRITT

Embryonenkultivierung

Der Zweck des komplexen Prozesses zur Bewertung der Qualität der Embryonalentwicklung besteht darin, den am besten geeigneten Zeitpunkt für den Embryonentransfer zu bestimmen, um die höchste Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft sicherzustellen.

Embryotransfer image
9. SCHRITT

Embryotransfer

Wir führen Embryonen in die Gebärmutterhöhle ohne Narkose mit einem dünnen flexiblen Katheter ein, dessen Ende mittels Ultraschall zur präzisen Platzierung des Embryos beobachtet wird.

Positiver Schwangerschaftstest image
ERFOLG

Positiver Schwangerschaftstest

Nach dem Transfer sollten Sie anstrengende körperliche Aktivitäten und Stress vermeiden. Der erfolgreiche Prozess der künstlichen Befruchtung wird durch einen positiven Schwangerschaftstest aus einer Blutabnahme am 14. Tag nach dem Transfer abgeschlossen.              

Häufige Fragen icon

Die häufigsten Fragen

  • Wie lange dauert die Eizellenentnahme und wie lange muss ich danach in der Klinik bleiben?

  • Welche Bedingungen muss ich für ein IVF erfüllen?

  • Wann soll ich nach der IVF einen Schwangerschaftstest machen?

VEREINBAREN SIE IHRE ERSTBERATUNG

Unternehmen Sie den ersten Schritt zur Behandlung der Unfruchtbarkeit

Contact Icon
ERSTBERATUNG GRATIS Kontaktieren Sie uns Wir melden uns spätestens am nächsten Werktag
Help Line Lady
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien +420 257 225 751 Sie erreichen uns montags bis freitags zwischen 8 und 16.30 Uhr
Kontaktieren Sie uns