SEARCH MENU CLOSE
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
Close Image
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
BEHANDLUNGSPROZESS Über die künstliche Befruchtung hero-image Über die künstliche Befruchtung hero-image
BEHANDLUNGSPROZESS

Über die künstliche Befruchtung

Wir bieten Paaren aus der ganzen Welt eine professionelle, aber auch menschlich einfühlsame Herangehensweise. Wir haben langzeitig hohe Erfolgsquoten bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit erzielt. Unsere Klinik ist die richtige Wahl für die Erfüllung Ihres Kinderwunschs.

Kontaktieren Sie uns
Was ist künstliche Befruchtung? - Section image

Was ist künstliche Befruchtung?

Bei künstlicher Befruchtung handelt e sich um das Vereinigen von Eizelle und Sperma unter Laborbedingungen (in vitro). Dabei werden Zellen beider Personen oder nur von einer Person des Paares zur Befruchtung verwendet, gegebenenfalls können Eizellen und Sperma von geeigneten Spendern verwendet werden.

Umfassende Betreuung

Wir bieten Ihnen an, den gesamten Prozess der Behandlung von Unfruchtbarkeit bei uns zu absolvieren, angefangenen von der Erstberatung mit den notwendigen Eingangsuntersuchungen einschließlich Spermiogramm bis zu Ihrer bestätigten Schwangerschaft. Wir bieten auch genetische, immunologische und urologische Beratungen. Wo die bisherigen Erkenntnisse es anzeigen, können eine ambulante Untersuchung der Durchgängigkeit des Eileiters, eine ambulante hysteroskopische Untersuchung der Gebärmutterhöhle und einen Eingriff zur Gewinnung von Sperma (PESA /MESA /TESE) vorgenommen werden. Alle genannten Untersuchungen führen wir direkt in unserer Klinik durch.

In-Vitro-Fertilisation über 40? - Section image

In-Vitro-Fertilisation über 40?

Selbst Frauen, die sich nach dem 40. Lebensjahr für ein Kind entscheiden, haben die Chance, dass ihr Traum dank künstlicher Befruchtung wahr wird. Eine künstliche Befruchtung über 40 ist auch mit eigenen Eizellen möglich, man muss hierbei jedoch mit einer geringeren Erfolgschance rechnen. Der Erfolg der Behandlung hängt auch vom verwendeten Stimulationsprotokoll ab, welches der Arzt anhand der Ergebnisse der Erstuntersuchungen erstellt.

Für eine künstliche Befruchtung über 40 ist es wichtig, den Beginn der Behandlung so früh wie möglich zu beginnen, da die Fruchtbarkeit in diesem Alter sehr schnell sinkt. Vereinbaren Sie Ihre Erstberatung an unserer Klinik so schnell wie möglich. Unser Team aus erfahrenen Ärzten wird sein Bestes tun, um Ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Häufige Fragen icon

Die häufigsten Fragen von Interessentinnen für eine künstliche Befruchtung

  • Was ist eine IVF?

  • Wann ist eine IVF angebracht?

  • Warum sollten Sie unsere Klinik auswählen?

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns

 
 
Ihre Fragen werden selbstverständlich diskret und vertraulich behandelt.
SSL Alle Mitteilungen werden mit SSL verschlüsselt und unterliegen den Regeln unserer Datenschutzrichtlinien
 
Unser Blog icon

Unser Blog

Wir schreiben für Sie über künstliche Befruchtung.

FSH Hormon: Gerüchte und Fakten

FSH Hormon: Gerüchte und Fakten

Ohne das Zusammenspiel der richtigen Hormone ist eine Schwangerschaft unmöglich. Neben Östrogen und Progesteron spielt auch das follikelstimulierende Hormon (auch als FSH) eine Rolle, da sein Spiegel die Fruchtbarkeit maßgeblich beeinflussen kann. Allerdings sind nicht alle Informationen über FSH korrekt. Deshalb werden wir die Gerüchte und vor allem die Fakten, die Ihnen helfen, dessen Funktion besser zu verstehen, betrachten.

2 min Lesung
Fehlgeburt: die häufigste Komplikation der frühen Schwangerschaft

Fehlgeburt: die häufigste Komplikation der frühen Schwangerschaft

„Wir sagen lieber noch nichts, falls etwas schiefgeht...“, sagen sich viele Paare, die schwanger geworden sind, voller Angst. Hinter dem „etwas“ steht meist die Gefahr einer Fehlgeburt bzw. eines Spontanaborts, der heutzutage leider keine Seltenheit mehr ist. Es handelt sich hierbei um die häufigste Komplikation der frühen Schwangerschaft, von der einige Frauen sogar mehrfach betroffen sind.

3 min Lesung
Missed Abortion: Anzeichen, Ursachen und wie lange man bis zur nächsten Schwangerschaft warten sollte

Missed Abortion: Anzeichen, Ursachen und wie lange man bis zur nächsten Schwangerschaft warten sollte

Einer der Gründe, warum Paare lieber damit warten, allen von ihrer Schwangerschaft zu erzählen, ist die Gefahr der sog. Missed Abortion, einer unbemerkten Fehlgeburt, bei der der Fötus sich nicht weiterentwickelt und abstirbt. Im Gegensatz zu einem Spontanabort verbleibt er jedoch im Körper der Frau, und da die Plazenta auch weiterhin Hormone abgibt, stellt diese schmerzhafte Nachricht meist erst der Arzt fest.

3 min Lesung