SEARCH MENU CLOSE
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
Close Image
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
BEHANDLUNGSPROZESS Über die künstliche Befruchtung hero-image Über die künstliche Befruchtung hero-image
BEHANDLUNGSPROZESS

Über die künstliche Befruchtung

Wir bieten Paaren aus der ganzen Welt eine professionelle, aber auch menschlich einfühlsame Herangehensweise. Wir haben langzeitig hohe Erfolgsquoten bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit erzielt. Unsere Klinik ist die richtige Wahl für die Erfüllung Ihres Kinderwunschs.

Kontaktieren Sie uns
Was ist künstliche Befruchtung? - Section image

Was ist künstliche Befruchtung?

Bei künstlicher Befruchtung handelt e sich um das Vereinigen von Eizelle und Sperma unter Laborbedingungen (in vitro). Dabei werden Zellen beider Personen oder nur von einer Person des Paares zur Befruchtung verwendet, gegebenenfalls können Eizellen und Sperma von geeigneten Spendern verwendet werden.

Umfassende Betreuung

Wir bieten Ihnen an, den gesamten Prozess der Behandlung von Unfruchtbarkeit bei uns zu absolvieren, angefangenen von der Erstberatung mit den notwendigen Eingangsuntersuchungen einschließlich Spermiogramm bis zu Ihrer bestätigten Schwangerschaft. Wir bieten auch genetische, immunologische und urologische Beratungen. Wo die bisherigen Erkenntnisse es anzeigen, können eine ambulante Untersuchung der Durchgängigkeit des Eileiters, eine ambulante hysteroskopische Untersuchung der Gebärmutterhöhle und einen Eingriff zur Gewinnung von Sperma (PESA /MESA /TESE) vorgenommen werden. Alle genannten Untersuchungen führen wir direkt in unserer Klinik durch.

In-Vitro-Fertilisation über 40? - Section image

In-Vitro-Fertilisation über 40?

Selbst Frauen, die sich nach dem 40. Lebensjahr für ein Kind entscheiden, haben die Chance, dass ihr Traum dank künstlicher Befruchtung wahr wird. Eine künstliche Befruchtung über 40 ist auch mit eigenen Eizellen möglich, man muss hierbei jedoch mit einer geringeren Erfolgschance rechnen. Der Erfolg der Behandlung hängt auch vom verwendeten Stimulationsprotokoll ab, welches der Arzt anhand der Ergebnisse der Erstuntersuchungen erstellt.

Für eine künstliche Befruchtung über 40 ist es wichtig, den Beginn der Behandlung so früh wie möglich zu beginnen, da die Fruchtbarkeit in diesem Alter sehr schnell sinkt. Vereinbaren Sie Ihre Erstberatung an unserer Klinik so schnell wie möglich. Unser Team aus erfahrenen Ärzten wird sein Bestes tun, um Ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Häufige Fragen icon

Die häufigsten Fragen von Interessentinnen für eine künstliche Befruchtung

  • Was ist eine IVF?

  • Wann ist eine IVF angebracht?

  • Warum sollten Sie unsere Klinik auswählen?

Haben Sie eine Frage?

Schreiben Sie uns

Wie wir Sie ansprechen werden
Optional
 
 
Ihre Fragen werden selbstverständlich diskret und vertraulich behandelt.
SSL Alle Mitteilungen werden mit SSL verschlüsselt und unterliegen den Regeln unserer Datenschutzrichtlinien
 
Unser Blog icon

Unser Blog

Wir schreiben für Sie über künstliche Befruchtung.

Kinder aus Spenderzellen: Werden sie genauso geliebt und angenommen?

Kinder aus Spenderzellen: Werden sie genauso geliebt und angenommen?

Wir schreiben das Jahr 1978 und das erste Kind aus dem Reagenzglas erblickt das Licht der Welt. Seit jener Zeit verfolgt die ganze Welt, welche Wunder die Reproduktionsmedizin vollbringen kann. So wie die Babys geboren werden, stellen sich aber auch neue Fragen: Was bedeutet es für das Kind selbst? Können sie durch das Fehlen der genetischen Verbindung zu den Eltern Schaden nehmen?

3 min Lesung
8 wichtige Fragen und Antworten zur Erhöhung der Empfängniswahrscheinlichkeit

8 wichtige Fragen und Antworten zur Erhöhung der Empfängniswahrscheinlichkeit

Wenn Sie versuchen, ein Baby zu bekommen, oder in der Beziehung schon darüber gesprochen haben, sind Sie bestimmt ganz aufgeregt und voller Erwartungen. Und das zu Recht! Aber wie Sie vielleicht wissen, ist das Schwangerwerden nicht nur eine Frage des ungeschützten Geschlechtsverkehrs – es gibt viele weitere Variablen, die eine Rolle spielen und die man deshalb kennen sollte.

4 min Lesung
Künstliche Befruchtung mit Eizellenspende in Tschechien: Hoffnung für Paare nach mehreren erfolglosen IVF-Zyklen

Künstliche Befruchtung mit Eizellenspende in Tschechien: Hoffnung für Paare nach mehreren erfolglosen IVF-Zyklen

Nicht alle können mit eigenen Eizellen schwanger werden. Aber auch in diesen Fällen gibt es Hilfe – und zwar in ausgewählten Kinderwunschkliniken, die sog. Spenderprogramme anbieten. Doch wie läuft eine künstliche Befruchtung mit Eizellenspende tatsächlich ab? Wie wird die Identität aller Beteiligten geschützt und für wen ist eine Behandlung mit Eizellspende geeignet? All das erfahren Sie im Interview mit Natalia Saveleva, Oberärztin der renommierten tschechischen Kinderwunschklinik Europe IVF.

3 min Lesung