SEARCH MENU CLOSE
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
Close Image
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien
Artikel

IVF mit Eizellenspende 10 Gründe, die für Tschechien sprechen

24.9.2021 · 3 min Lesung
IVF mit Eizellenspende 10 Gründe, die für Tschechien sprechen thumbnail

Klein, aber bei der Kinderwunschbehandlung eindeutig nicht zu übersehen – das ist die Tschechische Republik, wohin sich jedes Jahr Hunderte Paare zur Erfüllung ihres Traums vom eigenen Baby auf den Weg machen. Dabei wird häufig von der Möglichkeit der Eizellspende Gebrauch gemacht, die die Chancen auf ein Baby erheblich steigert. Nicht nur deshalb hat sich unsere Prager Klinik Europe IVF an die Weltspitze aufgeschwungen.

1. Eine Behandlung unter Nutzung von Eizellenspenden ist für Frauen bis 49 Jahre zugelassen

Eine Eizellenspende stellt für Paare, die aus eigenen Geschlechtszellen bisher kein Kind haben konnten, eine große Chance dar. Doch die Eizellspende ist nicht überall eine Selbstverständlichkeit: Diese Form der Kinderwunschbehandlung ist in einigen Ländern nicht erlaubt, beziehungsweise unterliegt einer Altersgrenze. In Tschechien ist die Eizellenspende legal und wir versichern Ihnen, dass Sie auch mit über vierzig eine hohe Chance auf Erfolg haben. Eine Behandlung unter Nutzung von Eizellspenden ist hier für Frauen bis 49 Jahre erlaubt.

2. Junge und gesunde Eizellenspenderinnen

Jan Rapsa, der Chefarzt der Klinik Europe IVF erklärt: „Bei Eizellen junger Spenderinnen ist die Erfolgsaussicht der Behandlung größer. Deshalb zählen zu unseren Spenderinnen ausschließlich gesunde Frauen im Alter von 18-32 Jahren, die zuvor einer Reihe gründlicher Untersuchungen unterzogen wurden.

3. Anonymität der Empfänger und Spenderinnen ist garantiert

Die Eizellenspende ist in Tschechien anonym, wir dürfen allerdings verraten, dass die meisten Spenderinnen Studentinnen oder Mütter in der Elternzeit sind. Bei der Auswahl geeigneter Eizellenspenderinnen kann ihr Aussehen berücksichtigt werden, sodass das künftige Baby seinen Eltern so ähnlich wie möglich sieht.

4. Keine Wartezeiten

Da Experten wiederholt darauf hinweisen, dass es nicht sinnvoll sei, eine Kinderwunschbehandlung aufzuschieben, bieten sich gerade tschechische Kinderwunschzentren, bei denen man auf eine Behandlung nicht warten muss, an. Unsere Klinik verfügt über eine ausreichende Anzahl an Eizellspenderinnen, wodurch die Wartezeiten wirklich minimal sind (1-2 Monate).

5. Behandlung nur mit frischen Eizellen

Wir wissen, wie anstrengend Ihr Weg zum eigenen Baby ist und wie schwer das Warten, ob der Embryotransfer geglückt ist, fällt. Deshalb verwenden wir für die Befruchtung ausschließlich frische (nicht eingefrorene) Eizellen, bei denen die Wahrscheinlichkeit auf eine erfolgreiche Einnistung weitaus höher ist.

Kinderwunsch Paare

6. Tausende zufriedener Kunden aus ganz Europa und weiteren Ländern der Welt

Bei der In-vitro-Fertilisation mit Eizellenspende sind wir wirklich hervorragend. Die vielen zufriedenen Mütter und Väter, die jedes Jahr aus dem Ausland zu uns kommen, können dies bestätigen. Es erwartet Sie nicht nur eine Behandlung professioneller Ärzte, sondern auch der Besuch der schönen Stadt Prag. Wir wünschen Ihnen, dass Ihr Märchen bei uns ein Happy End hat.

7. Modernste Labormethoden

Die IVF ist eine Wissenschaft und wir tun unser Bestes, mit ihrem schnellen (Fort-)Schritt mitzuhalten. Deshalb nehmen unsere Ärzte häufig an internationalen Konferenzen teil und beherrschen die neusten Methoden, die die Empfängniswahrscheinlichkeit erhöhen. Auch unser Labor verfügt über die modernste Ausrüstung, die auf dem Niveau der besten Kliniken Europas ist.

8. Verglichen mit anderen Ländern ist eine Behandlung in Tschechien günstig

Wenn es mit dem Baby nicht auf natürlichem Wege klappt, kommen zu der Angst, ob mit dem eigenen Körper alles in Ordnung ist, auch noch finanzielle Sorgen hinzu. Die Frage „haben wir dafür überhaupt genug Geld“, hören wir oft. Aber die Preise einer Behandlung mit Eizellenspende sind beispielsweise im Vergleich zu Spanien oder anderen Ländern Westeuropas deutlich niedriger.

9. Koordinatorinnen und Ärzte sprechen fließend Deutsch

Sie haben Angst vor Sprachbarrieren? Die können Sie getrost verwerfen. Unsere Koordinatorinnen und Ärzte sprechen Deutsch und weitere Weltsprachen und werden Sie die gesamte Behandlungsdauer nach Kräften unterstützen.

10. Nur ein Kurzausflug nach Prag …

Wenn Sie sich für eine Kinderwunschbehandlung mit Eizellenspende entscheiden, können Sie alle Untersuchungen in Ihrem Land vornehmen lassen. Zu uns muss der Mann nur am Tag der Eizellenentnahme zur Spermaabgabe kommen. Oder er kann das Sperma vorher abgeben, das dann bis dahin eingefroren wird, oder es wird Sperma aus einer Samenspende verwendet. Die Frau muss lediglich am Tag des Embryotransfers zu uns in die Klinik kommen.

VEREINBAREN SIE IHRE ERSTBERATUNG

Unternehmen Sie den ersten Schritt zur Behandlung der Unfruchtbarkeit

Contact Icon
ERSTBERATUNG GRATIS Kontaktieren Sie uns Wir melden uns spätestens am nächsten Werktag
Help Line Lady
Kinderwunschklinik Prag, Tschechien +420 257 225 751 Sie erreichen uns montags bis freitags zwischen 8 und 16.30 Uhr
Kontaktieren Sie uns